Philosophie


Meine Hundeschule ist etwas anders, weil bei mir nicht nur der Hund, sondern auch der Mensch wichtig ist.

 

In meiner Hundeschule wird positiv trainiert. Das heisst, gutes und richtiges Verhalten wird mit etwas Positivem wie z.B. einem Guddeli, Lob oder Streicheleinheiten verbunden bzw. belohnt.

 

Durch positive Bestärkung entsteht eine enge Bindung zwischen Hund und Mensch, die auf guten Erlebnissen beruht.

 

Ich lege Wert auf ein gutes Klima, einen freundlichen und respektvollen Umgang untereinander. Meine Kurse sollen lernreich

sein und Spass machen.

 

Damit ich auf die Bedürfnisse aller Teilnehmer eingehen kann, sind in den Gruppenkursen maximal 6 Teilnehmer.